www.Agenda-Aichwald.de : Homepage der Lokalen Agenda in 73773 Aichwald.
www.Schurwald-SOLAR.de : Homepage des Energie-Teams der Lokalen Agenda.
            
Solarbundesliga: Aichwald liegt an 3. Stelle im Kreis ES.
 Deutschland hat unendlich viel Erneuerbare Energien:
 Biomasse, Geothermie, Sonnenenergie,  Wasserkraft, Windenergie.

PV - Gemeinschaftsanlage in Aichwald

Aichwald ist dabei

B├╝rgersolaranlage:

Seit dem Start am 16.07.2009 lieferte die B├╝rger- Gemeinschaftsanlage Strom,
weitere Info chronologisch unten.

Neues Projekt der Lokalen Agenda Aichwald im Herbst 2007:

   Photovoltaik - Gemeinschaftsanlage

Wir wollen versuchen, in Aichwald eine Photovoltaik - Gemeinschaftsanlage zu organisieren.
Eine Gemeinschaftanlage bedeutet, dass eine grosse PV- Anlage gemeinsam finanziert wird - jeder gibt z.B. 2000 bis 10000 Euro zur Anschaffung der PV-Anlage - und jeder Anteilseigner erh├Ąlt dann die n├Ąchsten 20 Jahre die ihm zustehende Einspeiseverg├╝tung ├╝berwiesen. So kann jeder mithelfen, selbst sauberen Strom herzustellen, auch wenn er kein geeignetes Dach besitzt.

Erkl├Ąrung des Wortes Photo voltaik:
Photo  nach Photos, das griechische Wort f├╝r Licht und
Volta  nach Alessandro Volta, Physiker 1745 - 1827.
Deshalb verwenden wir nicht die Schreibweise Fotovoltaik.

Wir hatten am Energietag am 22.9.2007 eine Liste f├╝r Interessenten ausgelegt.

Unser 1. Treffen wird am 21.11.07  stattfinden:
Bitte kommen Sie um 19:30 Uhr ins Rathaus Schanbach, Seestrasse 8, 1. Stock. Bitte gehen Sie aussen am Rathaus die Freitreppe hoch, oben  werden wir Sie empfangen.

Es wird ein Fachmann anwesend sein, der selbst schon mehrere PV-Gemeinschaftsanlagen betreibt, sodass sicher alle Ihre Fragen beantwortet werden k├Ânnen.

Sie werden den Termin demn├Ąchst noch im Amtblatt finden  zusammen mit einem Aufruf, dass noch mehr interessierte B├╝rger kommen m├Âgen.

Alle B├╝rger, die sich an diesem Projekt beteiligen wollen, sind zu dieser Sitzung herzlich eingeladen.

Wir verbinden diesen Termin mit einer normalen Sitzung der Lokalen Agenda,
bei der die PV-Gemeinschaftsanlage als erster Punkt besprochen wird.

Wir berichten hier chronologisch ├╝ber den Fortgang des Projekts.
 

Bei der Sitzung am 20.12. hat sich herausgestellt, dass jetzt nach einem Monat bereits gen├╝gend Interessenten f├╝r eine 1. B├╝rgersolaranlage vorhanden sind.
Ab jetzt laufen die Vorbereitungen, um die B├╝rgersolaranlage zu verwirklichen.

Termin der 3.Sitzung: Am 20.12.2007 um 19 Uhr im Rathaus.
Bis zum 20.12. m├Âge sich jeder Interessent definitiv entscheiden,
  >ob er sich an der Eigent├╝mergemeischaft beteiligen will und
  >mit welchem Betrag er sich an der PV-Gemeinschaftsanlage beteiligen will.

Als Mindestbetrag  wurden 2500 Euro festgelegt.
 

Termin der 2. Sitzung: am Donnerstag, 6.12.07 um 19:00 im Rathaus.

Besprechung am 21.11.07:
Herr Voigt hat uns verschiedene Anlagen im Remstal vorgestellt und anschlie├čen alle Fragen der Teilnehmer beantwortet.
Die ├╝bliche und bew├Ąhrte Rechtsform f├╝r die Eigent├╝mer von Gemeinschaftsanlagen ist die GbR, die Gesellschaft b├╝rgerlichen Rechts.

Grobe Absch├Ątzungen aufgrund der Diskussion am 21.11 unter der Annahme, dass sich 10 Interessenten finden:


Grobe Absch├Ątzungen f├╝r eine Gemeinschaftsanlage mit 12,5 kWp,



Netzeinspeisung ab April 2008




S├╝d-Satteldach: Dachfl├Ąche

Kosten der Anlage

Ertrag /Jahr

Ertrag je Eigent├╝mer

Ertrag je Eigent├╝mer



.qm;

Euro

Euro

Euro /Jahr

Euro in 20 Jahren



125

50 000

5000



10 Eigent├╝mer zu je 5000 Euro:





500

10000






Abz├╝glich Verwaltungs-kosten und ESt.








Sie erzeugen gemeinsam in 20 Jahren sauberen Sonnenstrom:

198 000 kWh

Jeder Einzelne erzeugt j├Ąhrlich sauberen Sonnenstrom:

495 kWh


Auf einer Sammel-Liste haben sich bisher 4 Interessenten eingetragen mit einem Investitionsvolumen von etwa 32 500 Euro. Weitere 7 Interessenten wollen es sich bis zum 4.12. ├╝berlegen.

Ein Team wird versuchen, bis zum 4.12. die von der Gemeinde benannten D├Ącher auf ihre Eignung f├╝r eine PV- Gemeinschaftsanlage hin zu pr├╝fen.

 

Text im Amtsblatt vom 23.9.2009

Gemeinschaltsanlage ÔÇ×Neuwieshof Solar GbRÔÇť am Netz!

Seit dem Start am 16.07.2009 lieferte die B├╝rger- Gemeinschaftsanlage bereits 15000 kWh ins  ├Âffentliche Stromnetz, das entspricht einer CO2-Einsparung von rund 8 t.
Aufmerksame Spazierg├Ąnger werden die neue Anlage mit ca 420 m┬▓ Solarzellen auf dem Dach der Maschinenhalle des Neuwieshofes bereits bemerkt haben. - 14 Gesellschafter bilden die GbR (Gesellschaft b├╝rgerlichen Rechts).
Zum Werdegang:
Das Energieteam der Lokalen Agenda startete Ende 2007 ein Projekt: Solarstrom- Gemeinschaftsanlage. Viele Interessierte meldeten sich, eine GbR entstand. Auf Anfrage nannte die Gemeindeverwaltung 17 m├Âgliche D├Ącher von  Gemeindegeb├Ąuden. Nur wenige eigneten sich und hier meldete der damalige Gemeinderat Bedenken an.
Die GbR sah sich nach Alternativen um, und fand sie auch. -
Die Herren Stefan B├Ąumen und Bernd Engelhardt, beide Gesellschafter der GbR, kompetent und engagiert, ├╝bernahmen dankeswerter Weise die technische und wirtschaftliche Leitung des Vorhabens. Herr Traugott Fetzer stellte der GbR das Dach seiner Maschinenhalle zur Nutzung zur Verf├╝gung.
So konnte die derzeit wohl gr├Â├čte B├╝rger-Solar- Gemeinschaftsanlage in Aichwald und Umgebung realisiert werden. -

Technische Daten f├╝r Interessierte:
- Inbetriebnahme 16.07.2009
- Installierte PV-Leistung: 57,96 kWp
- 322 PV-Module monokristallin
- 6 Wechselrichter SMA
- Fern├╝berwachungssystem
- Einspeisung ├╝ber 400 kVA -Trafostation ins 10 kV Netz
- geplanter Jahresertrag: 55.000 kWh
- CO2-Ersparnis: ca. 29,5 t/Jahr

Noch ein Hinweis:
Die D├Ącher des neuen Jugendhauses und eines sanierten Schulgeb├Ąudes, beide geeignet f├╝r Solaranlagen, will die Gemeinde daf├╝r nicht nutzen. Hier zeigen sich M├Âglichkeiten f├╝r weitere B├╝rger-Gemeinschaftsanlagen!

 

Zur Startseite der Homepage mit Inhaltsverzeichnis: 
www.Schurwald-SOLAR.de  

Suchen:
Wenn Sie z.B. zum Thema Pellet etwas suchen, k├Ânnen Sie bei einer Suchmaschine eingeben:   pellet site:Schurwald-SOLAR.de  .

Oder verwenden Sie die letzte Seite dieser Homepage: ÔÇťSuchenÔÇŁ .
 

NS:

T├Ąglich sterben etwa 25 000 Menschen an Hunger,
auch heute, an diesem Tag! 
Helfen Sie, spenden Sie ÔÇô f├╝r Sie kostenlos -
eine Tasse Reis t├Ąglich durch Anklicken von 
www.thehungersite.com .
Und wollen Sie
www.thehungersite.com zu Ihrer Startseite machen?.
 

Oder eine andere M├Âglichkeit:
Machen Sie eine ethische Geldanlage, geben Sie einen ethischen Kredit,

       z.B. bei www.oikocredit.org/sa/bw/ .

 

Nichts auf der Welt ist so m├Ąchtig
wie eine Idee,
deren Zeit gekommen ist
 Victor Hugo

 

    Information zur Lokalen Agenda Aichwald
    Auf der Homepage www.Agenda-Aichwald.de finden Sie folgende Themen:
    Agenda Startseite
    Nachhaltigkeit / Lokale Agenda,
    Lokale Agenda Aichwald,
    Energietag am 22.9.2007,
    Solarbundesliga Aichwald,
    Agenda-Arbeitskreise
    B├╝rgerBus
    Erdgasleitung
    Tageshospiz
    Pressearbeit - Unsere Artikel im Amtsblatt
    Historie
    Umwelt-Ethik
    Leitbilder
    Luft, CO2 und Ozon 
    S├╝├čwasser 
    Humus - Boden